fe:male Founders Circle #womenintech

fe:male Founders Circle | Women in Tech

Welche unterschiedlichen Rollen können Frauen in Tech-Unternehmen übernehmen? Wie viele Rollen können Frauen in einer Person ausleben? Diese Fragen stellen wir zwei Expertinnen. Wir freuen uns sehr auf die Vorträge und anschließend auf die Podiumsdiskussion.

Ablauf unserer Netzwerkveranstaltung:

18 Uhr Einlass
18:30 Uhr | Begrüßung
18:40 Uhr | Sabine Falke-Ibach, Familienunternehmerin, Gründerin & Geschäftsführende Gesellschafterin, Ibach GmbH19:10 Uhr | Stefanie Kemp, Head of Innovation, Transformation and Digital Technology, Lowell Financial Services GmbH
19:40 Uhr | Podiumsdiskussion mit Sabine Falke-Ibach und Stefanie Kemp
20:10 Uhr | Get-Together und Netzwerken

„Vorstellungen einer falsch verstandenen Tradition dürfen uns nicht hindern, zu neuen Wegen zu finden.“ Alfried Krupp von Bohlen und Halbach

Wie aber geht man den Weg von einem traditionellen handwerklichen Produktionsbetrieb von Klavieren und Flügel in eine neue neue Zeit? Wie entwickelt man ein neues Geschäftsmodell, wenn das alte ausgedient hat und wie stellt man überhaupt fest, dass die Zeit eines Geschäftsmodells vorbei ist?

Diese und andere Fragen möchte ich beantworten und den Blick in die Zukunft wagen von #musictech.

Music + Tech = Future of music #karajanmusictech #musicindustry #musictech

Sabine Falke
Sabine Falke absolvierte ihre kaufmännische Ausbildung und Studium der Kunstgeschichte, Neueren Geschichte und Politikwissenschaften in Köln, München, Berlin und London. Nach mehreren Jahren in leitender Position einer Versicherungsunternehmens stieg sie 2004 als Geschäftsführerin und später alleinige Gesellschafterin in 7. Generation in das Familienunternehmen ein. Ende 2007 sah sie sich gezwungen, den Produktionsbetrieb der Firma RUD. IBACH SOHN GmbH & Co. KG einzustellen. Heute engagiert sie sich u.a. für die Neupositionierung von IBACH im Bereich Musik und Virtual Reality. Mit der Idee, zurück zum Markenkern von IBACH – selber Musik machen, um sie hören, empfinden und fühlen zu können – steht die Entwicklung dieser Softwareanwendung am Anfang der Reise und ist gleichzeitig aus ihrer Sicht bereits jetzt ein Erfolg, weil ihre Leidenschaft für Neues und Innovatives und über den Tellerrand hinauszuschauen bereits jetzt noch weitergehender Möglichkeiten erahnen läßt.

Digitalisierung und Disruption

Im zweiten Vortrag beantwortet Stefanie Kemp folgende Fragen:

  • Wie gehe ich Digitalisierung im Unternehmen richtig an?
  • Kann ich den Erfolg messen?
  • Was ist eigentlich Disruption, welche Rolle spielt Digitalisierung?

 

Stefanie Kemp
Stefanie Kemp 1963 in Düsseldorf geboren. Sie begann ihre berufliche Laufbahn in der Healthcare-Industrie. Vor rund 28 Jahren startete sie in der Informations-Technologie. Über 10 Jahre auf der Lieferantenseite zog sie 2002 auf die Anwenderseite, Unternehmen wie der HypoVereinsbank und Thomas Cook. 2006 wurde sie Group Chief Information Officer der Vorwerk Gruppe. 2011 war Stefanie Kemp Preisträgerin des “Global Exchange Award” und “CIO des Jahres”. Frau Kemp wechselte 2013 zu RWE und verantwortet das GroupCIO Office, war im Führungsteam der Initiative Innovation@RWE, Executive Sponsor für digital Disruption und Head of Digital Domain. Im März 2018 übernahm sie den neu gegründeten Bereich Transformation, Innovation und Digitalisierung der Lowell Financial Services.

Zwischen 2015 bis heute ist sie Mitglied in verschiedensten Gremien mit dem Schwerpunkt Digitalisierung, wie z.B. Beirat der Digitalen Wirtschaft NRW, Jury Mitglied des Digital Leadership Award, Vergabeausschuss des IKT Leitmarkt NRW, Präsidiumsmitglied des eco Verband, Beirat der Avedon Capital, Aufsichtsrätin der FINBot AG sowie Mentorin im IWiL Verein.

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion laden wir Euch zum Netzwerken ein.

Großen Dank an unseren Host!
Im Rotonda Business Club kommen starke Köpfe und interessante Menschen zusammen. Als aktives Netzwerk ist der Rotonda Business Club wirtschaftlicher und sozialer Drehpunkt für unternehmerisch denkende und handelnde Menschen.

Die Netzwerkplattform
fe:male Founders Circle ist eine Kooperation von fe:male Innovation Hub und digihub Düsseldorf/Rheinland. Seit März 2018 laden sie Gründerinnen und Expertinnen aus den digitalen sowie innovativen Branchen und sprechen über Zukunftsthemen.

Wir freuen uns auf euch!

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Jan 21 2020

Uhrzeit

18:00 - 21:00

Mehr Informationen

Eventbrite-Link

Ort

Rotonda Business Club (Düsseldorf)
Fürstenwall 172 / Friedrichstraße 56 40217 Düsseldorf
Eventbrite-Link